Samstag, 21. Februar 2015

Da guckst Du / What are you looking at?

 
Warum ich so guck? Na, Dich möcht ich sehen, wenn Dein Garten noch so ausschauen würde:

What are you looking at?! If your garden would look like mine, you would have the same expression, like me, indeed:

 Meine Menschin findet es die Höhe, um nicht zu sagen eine Frechheit, dass da immer noch Schnee liegt. Habe ihr versucht zu erklären, warum es hier Zürcher Oberland und nicht Unterland heisst und warum hier Bergfinken rumfliegen (wenn ich sie nicht gerade erwische ... seufz, was mir bisher noch nicht gelungen ist). Liegt wohl irgendwie an der Höhenluft, aber das versteht die Dosenöffnerin wohl nicht.

My human thinks it's an absoluet impertinence that there is still snow in her garden. I tried to explain to her that she is living in the Zürcher Oberland (Upland) and not Unterland (Lowland). Further on, I explained, that there are mountain finches flying around (I mean, as long as I don't catch them... I haven't been successful so far). So it may be that we are living at a hight where snow usually lies around until March... but it's hopeless with my tin opener. When she wants spring, she wants it immediately and now.

 Sie sagt, sie könne das jetzt dann nicht mehr sehen. Ich weiss gar nicht, was sie hat?

She says, she's fed up with that view. I don't know what she means.

Ist doch nen topp Spielplatz.

It's a fine playground.

Gut, auf das weisse kalte Zeugs hier könnte ich auch verzichten.

Well, I could do without this cold white stuff too.

Und ein bisschen aufräumen, könnte Frau Dosine ja auch, nö?

And Mrs. Gwundergarten could tidy up the garden a bit, don't you think so?
 

 Oh herje, jetzt rückt das alte Mädchen  mit dem schwarzen Kasten an. Blüüüümchen fotografieren...pfffff...


Oh my god, now the old girl comes with that black box. She want to make pictures from flowerrrrrs... how boooooring is that?!

 Ich hab ja versucht ihr klar zu machen, dass ich das schönere Fotosujet bin. Aber sie hat nur mit mir geschimpft, weil ich versucht habe ein Selfie zu machen. Dabei hätte ich beinahe das hier zertrampelt... aber mit Verlusten muss man halt rechnen, wenn man wahre  Schönheit fotografieren möchte, nicht?

I tried to explain that I would make a much nicer photo sujet, but she only blustered at me, because while I was trying to make a selfie, I nearly trampled on this white flower. But who cares... sometimes one must accept a loss, for getting real beauty captured in a picture.


Als sie diese Blümchen gesehen hat, hat sie gejauchzt. Muss man nicht verstehen, oder? Sie hat gemeint, die schönsten Kombinationen mache halt eben doch die Natur... ehm, ja, nicht wirklich, denn ich fehle schliesslich auf dem Bild...

When she saw this flower, she beamed out of joy. One doesn't have to understand this, really! She said, that nature is doing the most beautiful combination ... ehm, nope, because I'm not on this photo... so real beauty is missing.

 Auch hier ist sie in Entzückung geraten. Es seien Vergissmeinnicht, wenn sie nur mich nicht vergisst... ich hätte da nämlich langsam aber sicher ein Hüngerchen.

This she liked too. She said it's a forget me not... oh well, yes, don't forget me... I'm starving.

 
 Jaaaaa... Frau Gwundergarten, die Welt weiss es nun mittlerweile, dass der Schnee alles kaputt macht und niederdrückt und hässlich ist und, und, und... könntest Du diesen blöden schwarzen Kasten jetzt mal auf die Seite legen und Dich um die wirklich wichtigen Dinge im Leben kümmern? Mich.


Yes, Mrs. Gwundergarten, the world knows meanwhile that snow damages everything in the garden, and that it looks ugly and so on... could you put this silly black box now aside and pay your attention to the real important things in life? Me.
 
Oh ja, jetzt hat sie's begriffen... wurde aber auch Zeit. Tschüss, liebe Leser (-innen ... damit wir hier auch politisch korrekt sind, nö)... ich muss jetzt darauf achten, dass Frau Dosine nicht abgelenkt wird, sondern mir gleich noch den vollen Napf hinstellt. Wünsche Euch ein Mäusereiches Wochenende.

Oh now, at long last she starts to understand... it really was time. So bye, bye, dear reader ... I have to watch out, that Mrs Tin Opener isn't distracted, so that she forgets to  fill my feeding bowl. Have a nice weekend with lots of mice.

Euer Noah / Yours truly, Noah


P.S. Im Buechkafi gibt es Neues in Bezug auf Frau Gwundergartens Geschreibsel, schaut doch mal vorbei.

Samstag, 14. Februar 2015

Happy Valentine

 Ja, ich weiss, mit dieser Schiefschnute könnte man meinen Noah wäre nicht glücklich, aber ich beweis Euch etwas später das Gegenteil. Zuerst möche ich mich ganz herzlich für Eure lieben Kommentare bedanken. Ich bin seit gestern wieder am Arbeiten... okay, man hört mich immer noch, wenn ich in der Nähe bin, aber ich hab die Seuche knapp überlebt *lach*. Da ich aber in unserer Ehe alles teile, liegt nun eben mein Männe flach... der Arme. Wenn wir beide so vor uns hin husten, schaut der Noah uns an, als würde er sagen: "Geht's auch ein bisschen leiser?" Nö, Katerchen, wir leeeeideeeen.

Yes, I know, if you watch  Noah you could think he isn't happy, but he is and I proof that later on. First of all, I want to say thank you for all those nice comments on my last post. Since yesterday I feel much better and I'm working again. Okay, you can still hear me, when I'm around, but I have survived the flu *LoL*. However, in a marriage one has to share everything and so my hubby is now in bed... poor man. And when we both are coughing, Noah looks at us, as if to say: "Could you do this please a little bit quieter?" - No, Noah, we're suffering!
 
 Der Kleine hingegen ist überglücklich. Er hat sein Gras, seine Erde, sein Leben wieder.

But the little guy is completely happy. He has his lawn, his soil, his life back again.

 Endlich ist der doofe Schnee weg (zumindest da, wo die Sonne hinkommt), da muss man doch den Boden erstmal herzlich begrüssen.

At long last snow has vanished (at least where the sun reaches the ground)! He just had to say hello to the soil.

 Okay, könnte auch sein, dass da ein Weibchen ihre Duftmarke hinterlassen hat.

Okay, maybe a sweet catgirl has left her brand there.
 Bei dem irren Blick?

With that crazy glance?
 Oh amour, amour!!!
Es muss wahre Liebe sein *seufz*.

Yes, that must be true love.
 Bei so viel Gefühl schmelzen grad die Eiszapfen.

With so much feeling the ice starts to melt.

Und das sind die ungeschminkten Tatsachen im Gwundergarten. Tea Time anybody?

And those are the unvarnished facts in the Gwundergarten. Tea Time anybody?
 
 Wir hatten edlen Besuch heute: der Eichelhäher.

We had her majesty as our guest today: the jay.
 Okay, Liebe geht auch hier durch den Magen.

 Well, the way to a birds heart goes through its stomach. Bye, bye sweet Valentine.

Habt alle ein schönes Wochenende mit Euren Liebsten.
Have a nice weekend with your beloved.

Alex
&
die Schiefschnute

Montag, 9. Februar 2015

Hatschi... Gsundheit / Bless You!

 Ja, Frau Gwundergarten hat's erwischt ... so wie viele von Euch auch. Den fünften Tag lag ich nun schon im Bett und ich hätte es dann jetzt also gesehen... sowohl Tee als auch Taschentücher und Co.

Yes, Mrs Gwundergarten caught the flu ... like many of you too. It's the fifth day I spent in bed and I'm really fed up with tea, hankies and all that stuff.

Aber bei diesem Aufpasser gibt's kein Entwischen. Vielleicht habe ich ja eine Chance, wenn Herr Doserich den Roten ein wenig ablenkt mit seinem Lieblingsspielzeug dem Schnürchen.

But with this guardian, I have no chance to escape. Maybe I got a chance, when Mr. Tin Opener distracts the tiger, with his favorite toy, the cord.
Die Augen sind gross und "chugelirund" (kugelrund), d.h. so viel wie: Die Action kann losgehen.

The eyes are big and round, that says the action can start.



Ach komm, das ist doch nur mein "Unschuldiger-Kater-Blick".

Oh you do me so wrong, that is only my innocent look.

Genau.
As I said.








 Den Kater haben wir natürlich passend zu den Möbeln angeschafft... ist ja klar, nö. Nein, natürlich nicht, der Kater war zuerst da. Wie Ihr ja wisst, ist er uns zugelaufen, der kleine Racker. Ein Glücksfall ... wohl für beide Seiten.

We have bought a cat that fits to our furniture... of course not!!! Tomcat Noah was first here, before those furniture. He just walked one day out of the wood and stayed ... hopefully forever.
 

Bevor es mich "erwischt" hat, hatte ich mit Stoffresten noch ein paar Lavendelsäcklein für den Kleiderbügel genäht.

Before this silly flu caught me, I sewed some lavendel cushions, that can be put on a hanger. I used some left over fabrics for them.

Ups, die beiden sind fertig mit Spielen ... da muss ich wohl wieder unter die Bettdecke, bevor mich der Oberaufseher erwischt. Hatschii... tschuldigung.

Ups, they have finished their game... I must hurry up, so that my overseer doesn't find me out of bed. Hatschi... so sorry.

Bleibt gesund und habt eine gute Woche!
Stay well and have a nice week!

Alex
&



Samstag, 31. Januar 2015

Jahreszeiten-Blues / Seasonal Blues

 Ja, ich hab jetzt grad ein bisschen den Winterblues. Ich weiss, dass die meisten von Euch den Schnee mögen. Aber auch wenn's nicht recht ist, ich hab ihn satt. Ich will das Gehege der Häschen nicht jeden Morgen ausbuddeln müssen, ich will nicht täglich zig mal die Kleider wechseln, nur weil ich schnell draussen war und gerade per Zufall wieder unter eine Schneelawine von einem Baum geraten bin...

Yes, I've a real bad winter blues. I know, that most of you are fond of snow. But sorry, I'm fed up with it. I'm fed up with digging out the enclosure of the bunnies every morning, I'm fed up with changing many times the clothes just because I was buried under  an avalanche while I was standing under a tree...

 Ich hab die Zerstörung satt!

I'm fed up with all the destructions!

Ich hab das Weiss satt und ich will gefälligst richtige Blumen! Ich bestell dann bitte sehr gleich mal Frühling ... Express, wenn's geht.

I'm fed up with all that White and I want real flowers! I order spring and please, as quickly as possible. 

 

Ahhhhhhhh, geht doch! So, meine Lieben, ich brauch jetzt etwas Farbe und zeige Euch gleich drei Gartenecken aus dem Gwundergarten im Wandel der Jahrezeiten.

Ohhhh, yes, that's much better! I'm in desperate need of colors and green. So I show you now three parts of the Gwundergarten in different seasons. You're with me?

Frühling / Spring

 Weisses Beet / White Border


Küchenfenster-Garten / Kitchen window garden

Unterer Garten / Lower Garden

Sommer / Summer
 
 
 Küchenfenster-Garten / Kitchen window garden

 
 
  Weisses Beet / White Border


 Unterer Garten / Lower Garden

Herbst/Autumn


  Küchenfenster-Garten / Kitchen window garden

 Unterer Garten / Lower Garden

  Weisses Beet / White Border
(eher braunes Beet / more of a brown border)

Die Fotos stammen aus unterschiedlichen Jahren. Im unteren Garten will ich in diesem Jahr einige Veränderungen vornehmen. Es ist ein ziemlich schwieriges Beet, da die riesige Friedhofsrakete (=Thuja) nebenan, den Pflanzen viel Wasser geklaut hat. In den nächsten Wochen soll der Baum aber gefällt werden, so sollte es nicht nur mehr Licht geben, sondern auch bessere Wachstumsbedingungen. Hurra! 
Es hat jetzt definitiv gut getan, zu sehen, dass unter dem Weiss, irgendwo die Pflanzen ihren Einsatz abwarten und am Ende alles wieder gut wird :o). Tschüss, Winter, wenn Du dann endlich gehst, werde ich Dir gerne die Tür aufhalten.

Those photos are from different years. In the next garden season I want to make some changes in the lower garden. For the plants there were hard conditions to grow, because of a big churchyard rocket (= Thuja), that stole lots of water and light. However the Thuja will be knocked down sometime soon and so this border will get not only more light but also better conditions for growth. Hurra!

I'm full of hope now, that somewhere under this white stuff, there are my plants, just waiting for their call and everything will be fine again. So bye, bye winter... please close the door, when you finally go (but I bet this devil will stay for another cup of coffee *grmpf*).


Habt eine gute Woche / Have a lovely week

Alex